Kennwort weg?     Registrieren!  (Twitter Erstanmeldung Facebook Erstanmeldung OpenID Erstanmeldung)

Weihnachtsgeschenke-Hype

Gute Bew.: 2
Schlechte Bew.: 1
Ist dieser Hype verdient?

Noch kein Weihnachtsgeschenk? Dann wird's Zeit! Wer noch auf der Suche nach der perfekten Geschenkidee ist, sollte einen Blick ins E-Book von Geschenkenetz werfen.


Freude unterm Weihnachtsbaum - Geschenketrends für das große Fest
Noch eben schnell ein Weihnachtsgeschenk? Das Weihnachtsgeschäft boomt wie nie und selbst in den letzten Tagen kann man dank Internet und kundenfreundlichen Öffnungzeiten der Geschäfte noch einige Geschenkideen in die Tat umsetzen. Knapp 270 Euro möchte laut Statista jeder hierzulande in 2016 im Schnitt für seine Weihnachtsgeschenke ausgeben.
Volkssport Lesen
Wer glaubt, in der Gesellschaft würde die große Verdummung würde einsetzen, irrt. Nach dem Spitzenreiter Geld bzw. Gutscheinen werden in Deutschland derzeit nämlich tatsächlich am häufigsten Bücher und E-Books verschenkt. Fast 50% aller in einer Statista-Umfrage Befragten gaben im Oktober dieses Jahres an, Produkte aus diesem Bereich zu Weihnachten verschenken zu wollen. Gerade ein E-Book ist innerhalb von Sekunden gekauft und eignet sich ideal als Last-Minute-Kauf. Und wenn der Beschenkte noch keinen Reader hat - dann ist das doch ein perfekter Anfang.
Gefährliche Zonen umgehen
Wer Lesemuffel beschenken muss, hat bei zahlreichen Varianten aus Deko, Schmuck oder Elektronik eine große Auswahl. Auch ganz weit oben bleibt statistisch gesehen zwar Kleidung, aber gerade hier sollte man aufpassen: Nur wer den Geschmack oder die Wünsche des oder der Beschenkten kennt, kann darauf setzen. Bei vagen Vermutungen bleibt nach wie vor der Gutschein als Alternative - sowieso DER klare und sichere Geschenkfavorit neben Geld.
Kleine Geschenke, große Wirkung
Grundsätzlich geht der Trend eindeutig eher zu neutraleren, kleineren Dingen, um auf der sicheren Seite zu bleiben. Vorsichtig sind die Meisten vor allem mit richtig aufwändigen Geschenken wie Reisen oder teurer Elektronik (Smartphones, Computer & Co). Viel Vorplanung, Vorarbeit und die Gefahr, falsch zu liegen, führen eher zu kleineren Geschenken. Und oft machen Kleinigkeiten mindestens genauso viel Freude wie große. Sich an kleinen Dingen erfreuen scheint auch die diesjährige Weihnachtsdevise zu sein. Zu viel Stress machen sollte man sich sowieso nicht.



Weihnachtsgeschenke-Hype    





Link

Kategorie: Webtipp
Tags: ,

Kommentare


Kommentieren ohne Anmeldung (leert die Eingabe)
Noch 1000 Zeichen eingebbar
  
Noch 1000 Zeichen eingebbar
Hier sind ja noch gar keine Kommentare. Du kannst gleich den ersten schreiben!

Next Hype!
Hype favorisieren   Hype bearbeiten   Hype empfehlen   Hype melden/löschen   Hype Statistiken anzeigen  
Hype-Funktionen  
  2.073 Aufrufe | 0 mal Favorit








WeHype bei Facebook

Twitter Tweets



Feedback