Kennwort weg?     Registrieren!  (Twitter Erstanmeldung Facebook Erstanmeldung OpenID Erstanmeldung)

The Scary Guy

Gute Bew.: 7
Schlechte Bew.: 4
Ist dieser Hype verdient?

Ein mächtiger, unheimlicher Agent, der die Welt verändern möchte, indem er Gewalt, Hass & Vorurteile auslöscht.









Ursprung:
Earl Kenneth Kaufmann wurde 1953 in Amerika geboren und verdiente alsbald sein Geld als Computertechniker. Sein Fable für Tattoos machte ihm jedoch einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Die Kunstwerke auf der Haut vermehrten sich und ließen sich immer schlechter vor Kollegen und Kunden verstecken. Kaufmann machte schnell die Erfahrung, wie es ist, gemobbt zu werden und Opfer von Vorurteilen zu sein. Er betrieb nun selbst ein Tattoostudio. Doch die Sitution spitzte sich derart zu, dass auch Morddrohungen ihn erreichten. Aus Wikipedia:
"In den neunziger Jahren veröffentlichte der Betreiber eines konkurrierenden Tattoo-Studios eine Zeitungsanzeige mit dem Text "Sind Sie es leid, mit furchterregenden Typen mit Kriegsbemalung im Gesicht zu tun zu haben?"."

Entwicklung:
Diese Erlebnisse haben sein Leben verändert. Er ist stolz darauf, anders zu sein und mittlerweile zu 80 Prozent mit Tattoos bedeckt. Dazu zieren viele Piercings sein buntes Gesicht. Aus Kaufmann wurde The Scary Guy, der Furchteinflößende. So steht es auch in seinem Pass. The Scary Guy hat eine große Mission: Er setzt sich gegen Hass, Gewalt, Vorurteile und Mobbing ein. Um diese von der Welt zu vertreiben, hält er Vorträge an Schulen, Unternehmen und bei der Polizei. Er ist ein außergewöhnlicher Motivationstrainer, der angeblich auch besonders schwierige Kinder erreicht. [Siehe Vortrag im Teachers TV Video 3] Mittlerweile gibt es diverse Dokumentationen über seinen beachtenswerten Kampf.

Kommerzialisierung:
Vorhanden aber berechtigt. Es gibt Fanartikel, doch weit wichtiger ist die Nachricht, die der Furchteinflößende so eindrücklich vermittelt: Gewaltlosigkeit und Nächstenliebe auf Erden.



The Scary Guy    



Links

Kategorien: Film, Lifestyle
Tags: , , ,

Kommentare

RSS

Kommentieren ohne Anmeldung (leert die Eingabe)
Noch 1000 Zeichen eingebbar
  
Noch 1000 Zeichen eingebbar
 
Wesker112

Wesker112 hat diesen Hype 1 mal als gut bewertet (1) : Respekt, der Kerl hat echt Mumm!!

Wesker112s letzter Hype: The Walking Dead
23.02.2010 15:02   Gut Melden Antworten
christian

christian : du meinst Mumm, da er sich den krassen Kindern stellt? Oder wie? ;)

Oder wegen den Tattoos und den Morddrohungen?

christians letzter Hype: Pen Pineapple Apple Pen
23.02.2010 16:23   Gut Melden Antworten
Wesker112

Wesker112 hat diesen Hype 1 mal als gut bewertet (1) : Ursprünglich wegen der Morddrohungen, dass er sich davon trotzdem nicht unterkriegen lässt und sogar noch einen Schritt weitergeht, indem er sich soagr in großem Stil gegen Mobbing einsetzt!Aber vieleicht erfordert die Sache mit den Kindern wirklich noch mehr Mumm^^

Wesker112s letzter Hype: The Walking Dead
25.02.2010 14:06   Gut Melden Antworten
christian

christian : Hype der Woche! Das freut mich aber. Hat der unheimliche Typ auch verdient!

christians letzter Hype: Pen Pineapple Apple Pen
16.01.2009 11:35   Gut Melden Antworten
Seite 1 von 1


Next Hype!
Hype favorisieren   Hype bearbeiten   Hype empfehlen   Hype melden/löschen   Hype Statistiken anzeigen  
Hype-Funktionen  
  17.652 Aufrufe | 0 mal Favorit










Hype ist in folgenden Gruppen:
Die Hypes des Jahres 2008


Twitter Tweets



Feedback